Karneval in Kupferdreh – CDU -`Da simma wieder dabei!`

Unter dem Motto „Jamaika ade - GroKo olé - Neuwahlen oje, oje?!“ nehmen die örtlichen Christdemokraten die Bundespolitik aufs Korn

Ernste politische Themen zuspitzen und heiter verpacken hat Tradition beim karnevalistischen Mottowagen der CDU Kupferdreh/Byfang. Im Jahr 2014 widmeten sich u.a. der stellv. CDU-Vorsitzende Jochen Becker, der heutige Oberbürgermeister Thomas Kufen und de Ernste politische Themen zuspitzen und heiter verpacken hat Tradition beim karnevalistischen Mottowagen der CDU Kupferdreh/Byfang. Im Jahr 2014 widmeten sich u.a. der stellv. CDU-Vorsitzende Jochen Becker, der heutige Oberbürgermeister Thomas Kufen und de
 Kupferdreh. Auch in diesem Jahr – und das bereits zum fünfzehnten Mal - nimmt die CDU Kupferdreh/Byfang mit einem eigenen Motto-Wagen am Rosenmontagsumzug in Essen-Kupferdreh teil, und erneut bleiben die örtlichen Christdemokraten ihrer karnevalistischen Linie treu, ernste politische Themen in heiterer Form darzustellen, zuzuspitzen und zu verballhornen. Und was liegt da in dieser Karnevalssession näher, als die geradezu endlos quälend anmutende Regierungsbildung nach der Bundestagswahl in Berlin aufs Korn zu nehmen. Denn fast hat man den Eindruck, dass viele Parteien eher Lust auf Selbstbeschäftigung, Verweigerung und Opposition haben, statt das erfolgreichste und stabilste Land Europas verantwortungsbewusst und mutig in die Zukunft zu führen. In Anlehnung und Ableitung an das amerikanischen Motto zur Präsidentenwahl könnte bei manch einer Partei, die jüngst in den Bundestag gewählt worden ist, der Leitspruch lauten:  „Parteiinteressen FIRST - was interessiert mich die Zukunft des Landes!“ Die örtlichen Christdemokraten spitzen daher wieder politisch zu und starten beim diesjährigen Umzug in Kupferdreh mit dem Motto: „Jamaika ade – GroKo olé – erneute Neuwahlen oje oje?!“

 

Oberbürgermeister Thomas Kufen Ehrengast auf dem CDU-Mottowagen

 

Mit Oberbürgermeister Thomas Kufen und den Abgeordneten Matthias Hauer und Fabian Schrumpf kann der örtliche CDU-Vorsitzende und Ratsherr Dirk Kalweit auch wieder politische Prominenz auf dem CDU-Mottowagen begrüßen. Wie in jedem Jahr verteilen die jecken Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher Christdemokraten ihr traditionelles Popcorn unters närrische Volk und hoffen auf viel Sonnenschein und eine gute, friedliche und ausgelassenen Stimmung beim Kupferdreher Rosenmontagszug 2018. In der Hoffnung, dass es beim nächsten Rosenmontagsumzug lautet: `Bundesregierung gefunden – Krise überwunden! Nun kann man getrost in Ruhe feiern, statt mit der Zukunft des Landes parteipolitisch nur rumzueiern!`.

 

 

 

Nach oben